LogoHeader
PADI-Logo

Das Unternehmen PADI PfeilPfeil

PADI

PADI-TorteIn über 25 Jahre und mehr als 1500 Tauchgängen durfte ich vieles erleben und Erfahrungen sammeln, die ich nun gerne als Tauchlehrer weitergeben möchte. Ich zähle mich nicht zu den Vielen, die sich nach nicht einmal 100 Tauchgängen als Tauchlehrer ausgeben. Mein Credo war immer für mich - ich muss erst zu 100% die Technik beim Tauchen beherrschen, bis ich Schülern diesen einzigartigen Sport lernen kann. Deshalb habe ich mich erst sehr spät dazu entschlossen, den PADI Instructor zu machen.

PADI Instructor number: 958041


Warum PADI? Diese Frage zu beantworten, ist ganz leicht. PADI ist der weltweit größte Tauchverband mit den besten Schulungsunterlagen und einem durchgängigen Ausbildungssystem. Viele neuere und alt eingesessene Verbände haben ihre Ausbildung an PADI-Standards umgestellt und ausgerichtet. Die Ausbildungen sind so standardisiert, dass diese weltweit anerkannt werden.


PADI
(Professional Association of Diving Instructors)

1966 gründeten John Cronin und Ralph Erikson in den USA einen neuen Tauchsportverband. Dass PADI zum größten und erfolgreichsten Ausbildungssystems wird, konnten die Gründer damals noch nicht erahnen. Seit der Gründung wurden über 12 Millionen Taucher ausgebildet, eine Erfolgsstory die seinesgleichen sucht. Die europäische Zentrale liegt bei Hettlingen in der Schweiz. Von dort aus werden die europäischen Zertifikate ausgestellt, Tauchschulen betreut und weiterführende Ausbildungen für Instructoren organisiert.

Das Ausbildungssystem von PADI bietet viele standardisierte Einsteigerprogramme bis hin zu mehr als 27 Spezialkursen. Auf den folgenden Seiten sind exemplarisch ein paar aufgeführt.